Spring Boost - Pimp my Tea!

April 22, 2017

Die Sonne neckt, aber so recht mag sie sich in ihrer Gänze noch nicht zeigen. Die Schals werden wieder herausgekramt, die Freude ist groß, aaaaaaber lass' dich bloß nicht täuschen! :) Aprilwetter kann das Immunsystem nochmal ziemlich umhauen. Damit du demgegenüber nur mild zu lächeln brauchst und abwinkst bis zur Freibadsaison, habe ich den Spring Boost vorbereitet, der deine Abwehr stärkt und am besten an zugigen Frühlingstagen in gemütlichen Stuben genossen wird.

 

Zutaten

 

Stück Ingwer

1 TL Süßholzwurzel

1/2 TL Kokosöl

1/2 Zitrone

 

optional: 1/2 TL Honig (z.B. Manuka-Honig)

 

Den Ingwer schälen, in Ministückchen schneiden und zusammen mit der Süßholzwurzel in ein Tee-Ei / Tee-Sieb geben. Die halbe Zitrone pressen und in den Boden der Tasse gießen, (evtl.) Honig und Kokosöl hinzu und mit kochendem Wasser übergießen. Abgedeckt für 15 Minuten ziehen lassen.

 

 

Verwendung finden hier absolute Gesundheitsbomben! Zitrone mit Vitamin C und Kalium, Magnesium, etc. Süßholzwurzel ist bekannt für seine Wirkung im Kampf gegen Husten und Heiserkeit. Du kennst Süßholzwurzel vielleicht als Lakritze, die aus dem eingedickten Wurzelsaft entsteht.

Auf die unzähligen Vorteile von Kokosöl sind wir bereits eingegangen, und: Checkt das! Ich habe gelesen, Kokoswasser wurde im II. Weltkrieg wegen seiner Ähnlichkeit als Blutplasma-Ersatz verwendet. Say whaaat??!

 

Hmmm, ehrlich gesagt erinnert mich dieser Tee an den tibetischen Butter Tea mit Yakbutter, obwohl dieser eher salzig als süß ist. ..Fertig gezogen? Dann ran an die Tassen! 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Aus Catcalling mach' Kompliment - Geschlechtsspezifik & Selbstsorge

August 27, 2017

1/6
Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags