Marion Lili Wagner - Autorin "Hochsensibel & Selbständig"

June 25, 2017

„Im Laufe des Erwachsenwerdens verlieren viele Menschen die Fähigkeit nein zu sagen, sie vergessen, dass es ihr gutes Recht ist.“

 

Wenn man durch Marions Blogeinträge klickt, verliert man sich irgendwann und taucht immer tiefer ein. Einfach weil sie so authentisch schreibt, so schnörkellos und unterhaltsam. Marion beobachtet genau und findet ihren eigenen Stil, über das bewusste, einfache Leben zu berichten. Aktuell lässt uns ihr neues Buch aufhorchen.

 

 

Für die Wahl-Potsdamerin ist die eigene Selbstständigkeit als Hochsensible seit vielen Jahren eine Erfüllung! Das Buch zu Papier zu bringen, war für sie eine Leichtigkeit, da Marion aus ihrem reichen Erfahrungs- und Reflexionsschatz zum Thema schöpfen konnte. Dennoch ist der Prozess des Buchschreibens als Reise zu sehen, die genossen wurde, ohne allzu sehr aufs Ziel zu blicken.

 

Selbstständigkeit als Berufung! 

 

Marion hat den „Verlag für Kurzes“ gegründet, ist Autorin und Astrologin. Heute wundert sie sich, dass ihr nicht bereits nach der Schulzeit eingefallen ist, den Weg der Selbstständigkeit einzuschlagen. Ihr fehlten die passenden Vorbilder, sagt sie.

 

In Marions Umfeld gab es ausschließlich Angestellte und Menschen, die auf den „sicheren Weg“ setzten. Sie dachte, sie habe ihre Struktur noch nicht gefunden, bis im Studium die Erkenntnis kam, sie brauche keine. Zumindest keine von außen auferlegte. Diese Einsicht wirkte befreiend!

 

Hochsensible betrachten ganzheitlich

 

Der Rat- und Impulsgeber widmet sich in kurzen Kapiteln einer Vielzahl an Themen, die für hochsensible Menschen mit dem Schritt in die Selbstständigkeit präsent werden (können): Freiheit, Netzwerken, authentisches Marketing, Selbstmotivation und Offlinezeiten.

Aus Sicht der Autorin unterscheide sich die Herangehensweise an die Selbständigkeit stark von der „normalen“. Der Wunsch von Hochsensiblen, die Dinge ganzheitlich zu betrachten, stehe hier im Fokus.

 

„Sie brauchen mehr Rückzüge und Stille im Alltag, der Sinn ihres Tuns ist ihnen sehr wichtig.“, so Marion.

 

Liebevolle Rückmeldungen zum Buch hat Marion bereits vor allem von jungen Frauen erhalten, die sich verstanden und ermutigt fühlen, jetzt anzugehen, wo sie lang gezögert haben.

 

Hinspüren in die eigenen Grenzen

 

Wir sprachen mit der Autorin auch über die Notwendigkeit von Grenzanerkennung- und setzung. Marion gab die Wichtigkeit zu bedenken, sich nicht an die Grenzen anderer anzupassen. Bedeutender sei das genaue Hinspüren, wo die eigenen Grenzen gelagert seien und es als selbstverständliches Recht zu sehen, dass diese von anderen respektiert würden.

 

 

„Nein“ - ein Lieblingswort von Kleinkindern und auch von Marions Tochter, die sichtlich stolz darauf war, sich auf diese Weise abzugrenzen. Diese Fähigkeit des „Neinsagens“ verlören viele Menschen im Laufe des Erwachsenwerdens.

 

Als hochsensible Mutter kämen Marions Tochter die Ehrlichkeit und die Achtsamkeit für Zwischentöne zugute. Sie gehe sehr aufrichtig und einfühlsam mit der 8-Jährigen um. Beiden sei es dadurch möglich, Bedürfnisse z.B. nach Ruhe zur Sprache zu bringen, aber auch, entspannte Zeit gemeinsam zu verbringen. Für die persönliche Balance ist es Marion zudem am wichigsten, einen Großteil unverplante Zeit zu haben, an der frischen Luft mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu sein. Die Autorin findet hierbei innerlich zurück in ihre Mitte.

 

 

„Spiritualität bedeutet für mich, in Verbundenheit mit der Einheit, die hinter allem liegt, zu sein.“

 

Aktuell ist Marion nach 10 Jahren wieder als Astrologin tätig und möchte sich hierbei stärker auf die Beratung von Hochsensiblen konzentrieren. Leichtigkeit, Stärke und Lebensfreude sind die Pfeiler, die sie gern bei anderen Frauen unterstützen möchte. Die Astrologie sieht sie als Symbolsprache für die Erkenntnis größerer Kontexte.

 

Zudem plant sie, weitere Bücher zu schreiben und freut sich auf die Zukunft. Ein tiefer Transformationsprozess in den zurückliegenden 2-3 Jahren birgt nun einen neuen Weg, den es auszuloten und zu erforschen gilt.

 

Wir sind gespannt und danken für deine Zeit und das Interview, liebe Marion!

 

Marion Lili Wagner: Hochsensibel und Selbständig (2016). Das eBook gibts hier

 

 

Kontakt

 

http://marionliliwagner.de/

 

http://marionliliwagner-astrologie.de/

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Aus Catcalling mach' Kompliment - Geschlechtsspezifik & Selbstsorge

August 27, 2017

1/6
Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags